Pressearchiv

05.09.2019
Gymnasium Bad Essen bekommt Schulsozialarbeiter
Zur Meldung

Bad Essen. Wie die CDU-Landtagsabgeordnete Gerda Hövel mitteilt, erhält das Gymnasium Bad Essen künftig sozialpädagogische Unterstützung durch eine Schulsozialarbeiterin oder einen Schulsozialarbeiter. Landesweit profitieren 55 Grundschulen un...

19.08.2019
Borgloh: Gemeinde erhält 54.800 Euro aus Sportstätten-Sanierungsprogramm
Zur Meldung

Melle. Gute Nachricht für die Sportlerinnen und Sportler aus Borgloh: Für die Sanierung der Sporthalle Borgloh erhält die Gemeinde Hilter a.T.W. insgesamt 54.800 Euro Förderung vom Land. Das Projekt gehört damit zu den ersten 27 Maßnahmen,...

15.07.2019
Hövel will Druck auf Netzbetreiber zum Einsatz neuster Erdverkabelungstechnik erhöhen
Zur Meldung

Seit Jahren unterstützt die Landtagsabgeordnete Gerda Hövel (CDU) in ihrem Wahlkreis die Bürgerinitiativen bei ihrem Engagement für Erdverkabelung der 380-kV-Hochspannungsleitung. Mit einem Antrag im Landtag will sie zusammen mit anderen Abgeordneten...

05.07.2019
Förderung der Haseoberläufe in Wellingholzhausen durch das Land Niedersachsen und die EU
Zur Meldung

Gute Nachrichten für das Projekt Biotopvernetzung in den Auen am Oberlauf der Hase in Wellingholzhausen. Nachdem die Oberläufe bereits vom Team des Natur- und Geoparks TERRA vita für 2019 als Kandidat für die Wahl zum Naturwunder des Jahres der Sielm...

01.07.2019
Die Siedlergemeinschaften Hafermasch und Bruchmühlen zu Gast in Hannover
Zur Meldung

Melle/Hannover – Um die Arbeit ihrer Meller Landtagsabgeordneten Gerda Hövel (CDU) einmal hautnah mitzuerleben starteten die Siedlergemeinschaften Hafermasch und Bruchmühlen, unter der Leitung der Vorsitzenden Harald Köhler und Wolfgang Marks, ihre ...

16.05.2019
Bissendorf erhält 15.000 Euro aus EU-Mitteln für öffentliches WLAN
Zur Meldung

Hannover/Bissendorf. Die Gemeinde Bissendorf erhält 15.000 Euro zur Errichtung von öffentlichen WLAN-Hotspots. Das Geld stammt von der Europäischen Kommission. Bissendorf ist unter den 3.400 Kommunen, die in der zweiten Ausschreibungsrunde den Zuschlag f&...

04.03.2019   Hövel: „Junge Menschen für Politik begeistern“
Jugendliche besuchen Parlament in Hannover
Zur Meldung

Das landespolitische Geschäft hautnah mitzuerleben – das war das Ziel der Teilnehmer des Projektes „Schüler in die Kommunalpolitik“ bei ihrem Besuch in Hannover. Dabei haben sich die jungen Gäste aus Melle sowohl im Landtag als auch im...

22.02.2019   Grönenbergschule und Grundschule Bad Essen profitieren
Zusätzliche Sozialpädagogen für Grundschulen

  Melle/Bad Essen. Ein Erlass des niedersächsischen Kultusministeriums gibt grünes Licht für die Anstellung von Sozialpädagogen an der Grönenbergschule in Melle und an der Grundschule Bad Essen. Die Stellen werden in den komme...

10.01.2019   Gutschein von Europäischer Kommission
Hilter und Melle erhalten je 15.000€ für öffentliches WLAN
Die EU fördert mit Fördergeldern die Einrichtung von kostenfreiem WLAN an öffentlichen Plätzen.

Hilter/Melle. Die Gemeinde Hilter und die Stadt Melle erhalten jeweils 15.000 Euro zur Errichtung von öffentlichen WLAN-Hotspots. Das Geld stammt von der Europäischen Kommission. Sowohl Hilter als auch Melle sind damit unter den 2.800 Kommunen, die in der...

14.12.2018   Baubeginn voraussichtlich 2020
Ortsdurchfahrt in Rabber wird saniert
Zur Meldung

Hannover/Bad Essen. Mit dem Landeshaushalt 2019 haben CDU und SPD auch ein Sonderprogramm für Ortsdurchfahrten verabschiedet. Damit sollen Landesstraßen, die durch Ortskerne führen, mit erhöhter Priorität saniert wer- den. Profitieren...

13.11.2018   Niedersachsen fördert drei Bauprojekte in der Region
1,4 Mio. Euro für kommunalen Straßenbau in Melle und Bad Essen

Niedersachsen fördert auch im kommenden Jahr den kommunalen Straßenbau in Höhe von insgesamt 75 Millionen Euro. In Melle und Bad Essen werden dabei drei Baumaßnahmen in Höhe von mehr 1,4 Millionen Euro gefördert. „Das ist ein starke...

22.08.2018   Dissener Unfall ein Grund für Antrag
Hövel: Begleitetes Fahren ab 16 Jahren bringt mehr Fahrpraxis und weniger Unfälle bei Fahranfängern
Zur Meldung

Hannover/Dissen. „Junge Menschen brauchen mehr Fahrpraxis. Nur so wird sich die Zahl der Unfallopfer bei Fahranfängern weiter verringern“, sagt die CDU-Landtagsabgeordnete Gerda Hövel und zeigt sich erfreut über den Beschluss des Landtages, si...

Nach oben